Zweiter Musikalischer Abend der Geschwister-Scholl-Realschule plus Andernach


Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Schuljahr fand am Dienstag, den 13.06.2017 der nunmehr zweite „Musikalische Abend“ der Geschwister-Scholl-Realschule plus statt. Zahlreiche Besucher waren der Einladung ins JuZ Andernach gefolgt, um zu sehen und zu hören, was die Musikfachschaft vorbereitet hatte. Zu den Gästen im Jugendzentrum gehörten auch Volker Montermann und Bertram Kleis vom Stadtorchester Andernach; das arbeitet bei den Bläserklassen, die es seit 2015 an der Geschwister-Scholl-Realschule plus gibt, eng mit der Schule zusammen.

Eröffnet wurde der Abend mit dem Schulkonzertlied „Musik lädt ein“, einer gemeinsamen Darbietung aller beteiligten Musiker. Dann folgte ein zweistündiges, abwechslungsreiches Programm. Die Bläserklassen 5b und 6b bewiesen u.a. mit dem „Power Rock“ und der „Star Wars“-Titelmusik, wie fetzig Blasmusik sein kann. Das Publikum ließ sich auch vom „Samba“ und „Mambo“ der Streetdrummer-Kidz und der Streetdrummer-Pros mitreißen. Selbstverständlich war der Schulchor ebenfalls vertreten und traf den Nerv der Zuhörer mit Liedern wie z.B. „Lieblingsmensch“. Der Chor der Entlassklassen setzte mit „One moment in time“ auf Gefühl. Richtig laut wurde es zum Abschluss mit der Schulband, die ihre Aufführung und das Konzert mit „Leave out all the rest“ beendete.

Ein besonderer Dank gilt den Lehrerinnen Cornelia Berenz-Weber und Sandra Sänger, die gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern den Musikalischen Abend organisiert und durchgeführt hatten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.