Knapp am Sieg vorbei


Fußball-Jungenmannschaft WK III der Geschwister-Scholl-Realschule plus Andernach zeigt tolle Leistung

Mit einem tollen Ergebnis kamen die Jungs der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 2003 und 2004) von der ersten Kreisrunde im Stadion Andernach zurück.

Die erste Partie des Tages fand zwischen dem Kurfürst-Salentin-Gymnasium (KSG) und der Realschule plus  St. Thomas statt. Wie bereits im WK II wurde auch hier von Beginn an deutlich, dass das KSG seiner Favoritenrolle gerecht werden würde, das Endergebnis von 8:1 zeigte dies dann auch recht deutlich.

Im zweiten Spiel mussten dann die Jungs von der Geschwister-Scholl-Realschule plus gegen die Realschule plus St. Thomas ran. Trotz eher mäßiger erster Halbzeit zeigten unsere Jungen eine noch größere Dominanz als zuvor das KSG und konnten die Gleichaltrigen von St. Thomas gleich mit 9:1 besiegen. Unsere Torschützen in einer sehr einseitigen Partie waren: Mustafa Tokur (3), Darian Dshabrailov (3) Kapitän Arian Talamisi, Adil Amiri und Bedirhan Tekin.

Somit kam es im dritten Spiel zum entscheidenden Duell gegen das KSG. Der Gegner konnte durch hohe Lauf- und Kampfbereitschaft in der ersten Hälfte fast ausschließlich in die eigene Hälfte gedrängt werden, leider verpassten es unsere Jungs hier, die Führung zu erzielen. In der zweiten Hälfte ging es dann in einem sehr ausgeglichenen Spiel auf und ab, eine kleine Unaufmerksamkeit in unserer Abwehr brachte dem KSG dann die 1:0-Führung. Doch unsere Jungs steckten nicht auf und kämpften vorbildlich weiter, leider wurden die Chancen zum Ausgleich nicht genutzt. So kam es kurz vor Schluss dann zum entscheidenden 2:0 für das KSG. Allerdings kein Grund für die Jungen der Geschwister-Scholl-Realschule plus traurig zu sein. Sie waren dem Gegner in einem sehr fair geführten Spiel ebenbürtig und zeigten wkiiijungeneine tolle Leistung!

Das Team der Geschwister-Scholl-Realschule plus:

Tor:                 Dior Bajrami, Lukas Aschurow

Abwehr:          Efecan Begen, Devin Hüsrafoglu, Arian Talamisi, Blerim Dzaferi

Serhat Akburak

Mittelfeld:      Adil Amiri, Melih Damar, Bedirhan Tekin, Arijan Alija, Ledijan Alija

Angriff:           Darian Dshabrailov, Mustafa Tokur, Justin Kuhn

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.