Aktionstag Pflegeberufe an der Geschwister-Scholl-Realschule plus in Andernach


Die Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, das Seniorenzentrum Maria vom Siege, Saffig sowie die Berufsbildende Julius-Wegeler-Schule in Koblenz fanden sich in der Geschwister-Scholl-Realschule plus zu einem Tag unter dem Motto „Ja zur Pflege“ ein.

Die Schülerinnen und Schüler der Geschwister-Scholl-Realschule plus lernten in verschiedenen Stationen einen Teil der unterschiedlichen Themenkomplexe im Pflegebereich kennen.

Diese wurden von den Gastreferenten ansprechend und informativ gestaltet. So gab es einen Rollstuhlparcours, bei dem jeder selbst ausprobieren konnte, wie schwierig es ist, in einem Rollstuhl zu sitzen und diesen fortzubewegen, wobei selbst die kleinste Stufe  zur Herausforderung werden kann. Bereits einen Rollstuhl richtig zu schieben, ohne sich oder die zu betreuende Person zu gefährden oder zu verletzen, bedarf einiger Übung und Geschicklichkeit.

Eine weitere Station hatte das Thema Vitalzeichen zum Inhalt. Hier ging es darum, richtig Blutdruck zu messen, was gar nicht so einfach ist. Auch den Puls überhaupt einmal zu finden und zu errechnen, ist schwieriger als es den Anschein hat. Konzentration und ein feines Gehör sind gefragt.

Eine weitere Gruppe namens „Reanimation“ übte, was getan werden muss, um jemanden wiederzubeleben. Verschiedene Szenarien wurden durchgespielt, auch im Hinblick darauf, sich selbst zu überwinden und zu schützen.

Weiteren Raum nahm die wichtige Rolle der Hygiene und Desinfektion ein. Durch den Einsatz von Schwarzlicht erkannten die Schülerinnen und Schüler, dass auch die richtige Desinfektion gelernt sein will.

Ebenfalls vorgestellt wurde das Berufsbild des Altenpflegers / der Altenpflegerin. Um einen Eindruck dafür zu gewinnen, wie  sich ein alter Mensch fühlt, trugen die Jugendlichen in einer weiteren Station einen Simulationsanzug, der vermittelt, wie es ist, wenn jemand bewegungseingeschränkt ist und Sehkraft sowie Hörvermögen nachgelassen haben.

Alles in Allem wurde mit dieser spannenden Veranstaltung auf anschauliche Art für die Pflegetätigkeiten geworben.

Eine intensivere Beschäftigung mit den vielfältigen Aufgaben der diversen Pflegeberufe erfolgt mit Beginn des neuen Schuljahres in einer AG der Geschwister-Scholl-Realschule plus Andernach mit Referenten der oben genannten Partner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.