Leichtathletik-Team der Geschwister-Scholl-Realschule plus Andernach nimmt am Bodensee-Cup teil


Jungen des Wettkampf III in Bregenz erfolgreich

Zum ersten Mal hatte sich das Jungenteam (Jahrgänge 2002-2004) der Geschwister-Scholl-Realschule plus Andernach als Landesmeister für den Internationalen Bodensee-Cup qualifiziert. Dieser fand in diesem Jahr in Bregenz auf österreichischer Seite statt.

Die Mannschaft hatte dort die Gelegenheit, sich mit den jeweils besten Teams aus Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Bayern, sowie den beiden besten Mannschaften aus Österreich und der Schweiz zu messen. Eine echte Herausforderung, die die Jungs trotz Ausfall einiger Leistungsträger absolut toll meisterten.

Nach rund 10-stündiger Anreise, Bezug des Quartiers und Akkreditierung ging es zunächst per Seilbahn auf den Bregenzer Hausberg, den Pfänder. Dort hatte das Team einen wunderbaren Ausblick auf den Bodensee sowie die nahe gelegenen Alpen. Nach dem Abendessen ging es dann zügig zum Schlafen, um für den folgenden Wettkampftag fit zu sein.

Dieser begann mit dem Frühstück um 7:00 Uhr, um 8:00 Uhr war dann Abmarsch zum nahe gelegenen Casino-Stadion. Dort zeigten sich die Jungs der Geschwister-Scholl-Realschule plus Andernach von Beginn an hellwach. Mit teilweise tollen persönlichen Bestleistungen musste man sich überhaupt nicht vor den anderen starken Teams verstecken. Mit Teamgeist und Einsatzwillen konnte man die erwähnten Ausfälle sehr gut kompensieren. Somit ließ das Team nach fast 8 Stunden Wettkampf sogar beide Mannschaften aus Bayern sowie einen Vertreter aus Baden-Württemberg hinter sich. Somit konnten sich die Jungs aus Andernach über einen tollen 5. Platz freuen.

Die abschließende Siegerehrung war, wie die gesamte Veranstaltung, hervorragend organisiert. Es wurden verschiedene Showacts wie Breakdance oder Kunstturnen auf hohem Niveau geboten.

Eine tolle Erfahrung für die Jungs, die sicherlich nur die wenigstens Schülerinnen und Schüler in ihrer Schullaufbahn machen können.

Somit waren auch die betreuenden Lehrkräfte, Frau Claudia Graf und Herr Heiko Schilling, sehr zufrieden mit dem Abschneiden und dem tollen Einsatz des Teams.

Für die Geschwister-Scholl-Realschule plus Andernach kamen zum Einsatz:

 

Lars Bauer, Dennis Brikmann (beide 10b), Nik Ackermann, Daniel Graf (beide 10c), Mustafa Tokur (9a), Jan Esser (9d), Melih Damar (8a), Mehmet Türk (8d) und Enrique Schneider (8e)

Impressionen vom Bodensee-Cup in Bregenz:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.