Ersthelfer in jeder Klasse


Geschwister-Scholl-Realschule plus Andernach startete Erste-Hilfe-Lehrgänge

 

erste-hilfe-2Insgesamt 147 Schülerinnen und Schüler der Geschwister-Scholl-Realschule plus Andernach nahmen an einem zwölfstündigen Erste-Hilfe-Lehrgang teil, welcher bereits Ende Oktober stattfand.

Ziel dieses Lehrgangs war es, in jeder Klasse Ersthelfer zu gewinnen. Dabei ging es vor allem darum, Hemmschwellen abzubauen und das Selbstvertrauen der Kinder und Jugendlichen zu stärken. Gerade das Gefühl, dass auch ein elfjähriger Schüler in der Lage ist, einen Verband anzulegen oder die Erstversorgung übernehmen zu können, erfüllte die Kursteilnehmer mit großem Stolz.  Das Auffinden einer verletzten Person, das Absetzen des Notrufes, die stabile Seitenlage und die Herz-Lungen-Massage waren weitere Eckpunkte des Lehrgangs.erste-hilfe-1

Durchgeführt wurden die Schulungen von der Kurszeit GmbH, die im Auftrag des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe solche Lehrgänge für Schulen anbietet. Die agierenden Dozenten bedankten sich am Ende ausdrücklich für die Organisation – ein dickes Dankeschön an dieser Stelle an Frau Henrichs – sowie die Betreuung und lobten besonders das Verhalten und die Motivation unserer Schülerinnen und Schüler.

 

 erste-hilfe-3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.