Bläserklassenfahrt der Geschwister-Scholl-Realschule plus


Bereits zum dritten Mal fuhren die Bläserklassen 5b und 6b der Geschwister-Scholl-Realschule-plus aus Andernach für drei Tage ins Haus Wasserburg nach Vallendar. Unter der Leitung von Jörg Israel und Sandra Sänger mit Unterstützung von Christoph Herche vom Jugendstadtorchester Andernach war das Musizieren in diesen Tagen großgeschrieben. Dabei nahmen die Sechstklässler sich den Fünftklässlern an und zeigten ihnen neue Griffe und Töne. Mit viel Spaß erarbeiteten die Schüler neue Stücke,
die sie bereits am zweiten Abend einem begeistertem Publikum von Herbergsmitbewohnern präsentieren konnten. Am Samstag, den 26.01., sind die Bläserklassen gemeinsam am „Tag der offenen Tür“ der Geschwister-Scholl-Realschule plus zur Begrüßung der neuen Fünftklässler zu sehen und zu hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.