Musikalischer Abend


Tolle Stimmung beim ersten musikalischen Abend der Geschwister-Scholl-Realschule plus Andernach

Trotz kurzfristiger wetterbedingter Änderung des Ortes (ursprünglich geplant im Innenhof des Stadtmuseums) fanden am 15. Juni viele Gäste den Weg in die Geschwister-Scholl-Realschule plus, um das von der Musikfachschaft organisierte Konzert zu besuchen.Konzert01

So konnte Frau Pfannschmidt, unsere Schulleiterin, bei ihrer Eröffnungsrede als Gäste unter anderen auch Herrn Peitz, den Vorsitzenden des Fördervereins, sowie Herrn Montermann und Herrn Kleis vom Stadtorchester Andernach begrüßen.

Zum ersten Mal zeigte die seit diesem Schuljahr bestehende Bläserklasse, die vom Stadtorchester Andernach unterstützt wird, unter Leitung von Herrn Herche ihr Können.
Auch das Vororchester des Stadtorchesters Andernach trat gemeinsam mit unserer Bläserklasse auf.
Eröffnet wurde das Konzert von den „Streetdrummern“, die bereits seit einigen Jahren unter Leitung von Frau Sänger ihre Trommelkünste auf Regentonnen unter Beweis stellen und schon etliche öffentliche Auftritte erfolgreich meisterten.
Auch unser Schulchor sang sich mit Liedern wie „Lieblingsmensch“ oder „Hello“ in die Herzen der Gäste.
Der Abschlusschor unserer Schule durfte natürlich auch nicht fehlen und gab schon einmal öffentlich den Song „Times of our lives“ für den Auftritt bei der Abschlussfeier zum Besten.

Konzert02Abgerundet wurde dieser musikalische Abend von unserer Schulband, die mit Liedern wie „See you again“ oder „Stay high“ die Gäste begeisterte.
Ein gelungener Abend mit tollen musikalischen Leistungen, der zeigte, dass es viele musikbegeisterte und engagierte Schülerinnen und Schüler gibt.
Dieser wäre jedoch nicht möglich gewesen ohne das Engagement der Musikfachschaft. Herzlichen Dank an Frau Berenz-Weber, Frau Gengenbach, Frau Sänger und Herrn Herche.
Bedanken möchten wir uns auch bei unseren Gästen, die durch eine großzügige Spende die musikalische Förderung unserer Schule unterstützen.
Der nächste öffentliche Auftritt der Bläserklasse erfolgt gemeinsam mit dem Stadtorchester bereits am 3. Juli 2016 beim Europatag. Auch unsere Streetdrummer werden an diesem Tag um 13 Uhr mit den Anfängern auf dem Marktplatz und mit den Fortgeschrittenen ab 14 Uhr in den Straßen der Fußgängerzone sowie um 16 Uhr auf dem Marktplatz zu sehen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.