Walderlebnistag der Klasse 7d


 

Einen tollen Tag verbrachte die Klasse 7d der Geschwister-Scholl-Realschule plus am 16. November im Andernacher Stadtwald. Nach einer Wanderung zum Andernacher Hochkreuz traf die Klasse Anne Grobbel vom Forstamt Koblenz, die mit den Schülerinnen und Schülern einige Spiele zur Teambildung veranstaltete. Nach einer Mutprobe, die auch die Klassenlehrerinnen Eva Frießem und Anja Waldecker-Heinemann bestehen mussten, wurde das Ökosystem Wald unter die Lupe genommen. Den Kindern wurde schnell klar, dass jede Komponente im Wald wichtig ist. Weitere Spiele zeigten, dass man im Team gemeinsam sehr viel mehr erreichen kann als alleine. Viel Spaß hatten die Jungen und Mädchen am Lagerfeuer, für das sie selbst Holz hacken durften. Der erlebnisreiche Tag endete mit der Wanderung zurück zur Schule, bei der die tolle Aussicht auf den Rhein von der schönsten Weinsicht Mittelrhein und dem Krahnenberg genossen werden konnte.

Die Kinder erlebten Schule einmal anders und waren von den schönen Stunden im Wald begeistert.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.